34. und 35. Landestreffen der Konfliktlotsen

Kolo-Tage 2019

Zielgruppe

Konfliktlotsinnen und Konfliktlotsen und deren Lehrkräfte, Begleitpersonen.

Termin

11. und. 12 November 2019

Ort

JugendAkademie Segeberg

Kosten

Zur Deckung der Kosten wird pro Schule ein Beitrag von
30 € erhoben.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulsozialarbeitende, liebe Lehrkräfte,

Respekt – das können wir selbst! Die Kolos beweisen, dass Kinder und Jugendliche selbstständig Konflikte konstruktiv lösen können. Respekt oder Achtung vor den Gefühlen, Bedürfnissen und Grundrechten der Menschen ist dabei die Basis ihres Handelns. Damit übernehmen sie tätige Verantwortung für ihre Gemeinschaft und leisten einen wichtigen Beitrag zu einem friedlichen Miteinander in Schule und Gesellschaft. Im Jubiläumsjahr des Grundgesetzes wollen wir betonen, dass die Kolos damit Respekt verdienen und stolz auf ihren Einsatz sein können.

Bei der Anmeldung entscheidet Ihr Euch, an welchem Tag Ihr kommen möchtet. Wir versuchen dann, die Teilnehmenden altersmäßig so zu mischen, dass Ihr viel Austausch haben könnt. Trotzdem gibt es wieder Arbeitsgruppen, die nur für Grundschülerinnen und Grundschüler oder für Jugendliche aus der Sekundarstufe angeboten werden.

Für die Lehrkräfte und Sozialarbeitenden besteht ein Zusatzangebot – es ist aber auch die Teilnahme an den anderen AGs gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern möglich. Am Ende des Tages werden wir die Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Forum vorstellen, vortragen, vorsingen ...

Bringt Eure Konfliktlotsenkleidung und Eure Logos mit, gern auch Texte von und über Euch oder Bilder* von Eurem Kolo-Team, Eurer Kolo-Arbeit an der Schule oder Eurem Kolo-Raum für den Kolo-Kurier. Unser Chefredakteur Joszi Sorokowski freut sich auf Eure Beiträge aus Euren Schulen und vom Landestreffen für den Kolo-Kurier Nr. 9! Hier findest du den Kolo-Kurier 8 zum herunterladen. 

Wir freuen uns auf Euch in der JugendAkademie Segeberg!

Programm

In Kooperation:

Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir beraten Sie gern und gestalten mit Ihnen Ihre Veranstaltung.

Ali Evdedurmaz

Leiter JugendAkademie Segeberg

+49 4551 9591 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!