13. Jahrestagung Schulsozialarbeit S-H

Familien im gesellschaftlichen Wandel

Zielgruppe

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, Schulleitungen, Lehrkräfte. Träger der Schulsozialarbeit und andere Interessierte.

Termin

29. September 2021

10.00 - 17.00 Uhr

Ort

- digital- via Zoom

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung

Kosten

45,- EUR

leider ausgebucht

Die Anmeldebstätigungen sind verschickt! Wenn Sie noch keine erhalten haben sollten, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns! 

Familien im gesellschaftlichen Wandel - schon vor de Pandemie war dieses Thema für die Jahrestagung 2020 gewählt worden - 2021 ist es so aktuell wie nie. 

  • Welche Herausforderungen finden wir in den veränderten Familienstrukturen? 
  • Welche Bedeutung hat der gesellschaftliche Wandel für Kinder- und Jugendliche in der Familie?
  • Wie können wir im System Schule als Schulsozialarbeiter*innen auf diesen Wandel reagieren und wie beeinflusst er unsere Arbeit?

Die Gesellschaft ist  - auch ohne eine Pandemie - im stetigen Wandel, jedoch scheint dieser aktuell schneller als sonst voranzuschreiten. Themen wie Digitalisierung, Diversität und die Veränderung der Arbeitswelt haben unterschiedliche Auswirkungen auf das Konstrukt Familie, die ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft ist. Kinder und Jugendliche werden zu großen Teilen in der Familie sozialisiert. Neben der Familie bildet die Schule die zweite große Sozialisierungsinstanz für Kinder und Jugendliche.

Durch den Ausbau der Ganztagsschulen verbringen Kinder und Jugendliche hier immer mehr ihrer Zeit.
Die Auswirkungen der veränderten Familienstrukturen spiegeln sich oft auch am Ort Schule wider. Konflikte der veränderten Familienstrukturen, denen Kinder und Jugendliche ausgesetzt sind, werden oftmals auch im Raum Schule ausgelebt.

Um eventuellen pandemiebedingten Entwicklungen angemessen begegnen zu können, ist die Tagung als digitale Veranstaltung auf der Videoplattform Zoom geplant.

Für die Teilnahme empfehlen wir die Nutzung eines Computers oder Laptops
mit Kamera und Ton (Mikrofon & Lautsprecher oder Headset), andere mobile Geräte werden nicht von allen genutzen Anwendungen unterstützt. Für eine gute und anregende Kommunikation setzen wir die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera voraus. 

 

Programm

In Kooperation:

Die Vorbereitungsgruppe der Jahrestagung freut sich auf Sie!

leider ausgebucht

Christina Regner

Bildungsreferentin

04551 9591 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!