Grundkurs für Jugendleiter_innen Feuerwehr-Extra

Ausbildung für die Gruppenleitung in der Jugendarbeit der Feuerwehr

Zielgruppe

Teilnehmende ab 16 Jahren der Jugendfeuerwehren in Kaltenkirchen und Oersdorf
- andere auf Nachfrage -

Termin

12.-13. Februar 2022, 5.-6. März 2022 und 19.-20. März 2022

Ort

Kaltenkirchen

Kosten

25€

Inhouse-Grundkurs
für Jugendleiterinnen und Jugendleiter in der Jugendfeuerwehr

Ausbildung für die Gruppenleitung in der außerschulischen Jugendarbeit


Grundlagen und Methodik der Jugendarbeit

Das Seminar vermittelt alle wichtigen Grundlagen zur Leitung von Jugendgruppen. Daher geht es im Kurs um die Rolle der Gruppenleitung, die Funktion und Dynamik in Gruppen sowie um die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen.

Darüber hinaus werden rechtliche Fragen geklärt und geeignete Spiele und Methoden für die Jugendarbeit vorgestellt und praktisch erprobt. In Workshops werden spezielle Aufgaben, Bedingungen und Probleme außerschulischer Jugendarbeit thematisiert, die Teilnehmenden haben hier die Möglichkeit, ihre Wünsche und Bedarfe einzubringen.

Inklusion und geschlechterbezogene Jugendarbeit sind Querschnittthemen des Kurses.

Die vollständige und aktive Teilnahme ist Voraussetzung für den Kurs.


Juleica als Ziel

Der Kurs entspricht den Richtlinien des Landes Schleswig-Holstein zur Vergabe der bundeseinheitlichen JugendleiterInnenCard. Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Beantragung der Juleica, die die Freistellung von der Arbeit für Zwecke der Jugendarbeit an bis zu zwölf Tagen im Jahr ermöglicht. Der Anspruch auf Freistellung gilt auch für die Teilnahme an diesem Kurs. 

Wer kann teilnehmen?

Die Ausbildung richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, die für die Jugendfeuerwehr in Kaltenkirchen und Umgebung tätig sind bzw. werden. 
Anmeldungen aus anderen Verbänden sowie von unter 16-Jährigen können kurzfristig berücksichtigt werden, soweit noch Plätze frei sind.

Weitere Infos unter www.juleica.de

Kooperationspartner

http://www.kjr-segeberg.de/

Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Wir beraten Sie gern und gestalten mit Ihnen Ihre Veranstaltung.

Christina Regner

Bildungsreferentin

04551 9591 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!