16. Jahrestagung Schulsozialarbeit S-H

Die Kraft der Sprache - Kommunikation wirkt!

Bild: adobe Stock

6. März 2024

Kommunikation ist das zentrale Mittel der Verständigung zwischen
Menschen.
Die Jahrestagung beleuchtet verschiedene Aspekte im Kontext Schulsozialarbeit.

Kommunikation ist das zentrale Mittel der Verständigung zwischen Menschen. Sie kann Menschen befähigen, ihre individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Vorstellungen auszudrücken und mit anderen Menschen in gelingende Beziehung zu treten.

Wirkungsvolle Kommunikation ist damit auch ein zentrales Ziel und Instrument der Schulsozialarbeit in der Förderung der individuellen Entwicklung, der Entwicklung von Gemeinschaft und der Teilhabe von jungen Menschen innerhalb und außerhalb von Schule.

Die Jahrestagung Schulsozialarbeit 2024 widmet sich der Kraft der Kommunikation in ihren vielfältigen Facetten – zwischen jungen Menschen oder im Kontakt mit ihnen, innerhalb und außerhalb von Schule, in der analogen und digitalen Welt, verbal und nonverbal, im konkreten Einsatz von Zeichen, Worten, Bildern oder unterschiedlichen Sprachen.

Wir blicken auf die Chancen von Kommunikation für die Entwicklung von Identität, Diversität, Partizipation und sozialen Kompetenzen aller jungen Menschen. Gleichzeitig richten wir den Blick auf die Überwindung von Herausforderungen, wenn Kommunikation auf Hindernisse trifft oder ihre Kraft missbraucht wird.

Welche Mittel und Wege gibt es, um mit jungen Menschen in gelingende Kommunikation zu kommen, ihre kommunikativen Kompetenzen zu fördern und sie zu befähigen, mit diesen Kompetenzen selbstwirksam Chancen zu nutzen und Risiken erfolgreich entgegenzutreten?

Die "Jahrestagung Schulsozialarbeit Schleswig-Holstein“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung, des Ministeriums für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, des Landesarbeitskreis Schulsozialarbeit Schleswig-Holstein, der Aktion Kinder- und Jugendschutz in Schleswig-Holstein, des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein und der JugendAkademie Segeberg. 

Das ausführliche Programm und die Anmeldung (online ab 12. Januar 2024) finden Sie hier.