Kinderschutz, Jugendamt und Schulsozialarbeit – Faktoren der Zusammenarbeit (Nord)

Fortbildung für Schulsozialarbeit im Kreis Segeberg

16. September 2021

Wie die Zusammenarbeit von Schulsozialarbeit und Kinderschutz gut gelingt - im Sozialraum Nord.

Der Schutz von Kindern ist und bleibt ein wichtiges Thema, dass alle angeht. Für eine gelingende Zusammenarbeit bei Kindeswohlgefährdungen ist es hilfreich, die Vorgehensweisen der verschiedenen Akteur*innen zu kennen. Es wird geklärt, was eine Kindeswohlgefährdung sein kann, welche Beteiligten zum Schutz von Kindern einbezogen werden (können) und welche Rolle und Bedeutung Schweigepflichten und Datenschutz dabei spielen.

Die Fachstelle Kinderschutz und Qualitätsentwicklung stellt hierzu ihre Aufgaben und Rolle dar. Zudem bleibt Zeit für konkrete Fragen rund um das Thema Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung

Referent*innen: Yvonne Andresen - Fachstelle Kinderschutz im Kreis Segeberg, Sozialraum Nord

16. September - 9 bis 13 Uhr 
Veranstaltungsort: Bad Bramstedt

Teilnahmebeitrag 30 € 

zur Anmeldung geht's hier