Autismus in der Schule – Erscheinungsformen kennen und verstehen

Fortbildung für Schulsozialarbeit im Kreis Segeberg

26. Oktober 2021

Basiswissen für den gemeinsamen Schulerfolg

Schüler*innen mit der Diagnose Autismusspektrumstörung stellen oft eine Herausforderung im Schulalltag dar, nicht selten wird auch die Schulsozialarbeit einbezogen. Die Erscheinungsebenen einer Autismusspektrumstörung zu kennen, hilft herauszufinden, wie dem/der Schüler*in bestmöglich geholfen, das Klassensystem gestärkt und eine gelingende Kommunikation sowie Kooperation zwischen Eltern und Schule entwickelt werden kann. Dieses Angebot bietet auch die Chance für eigene Fragen und ggf. Themenwünsche (bitte mit der Anmeldung mitteilen).

Referent*: Torben Renner, Landesförderzentrum Autistisches Verhalten Schleswig-Holstein

02. Novmber – 9 bis 13 Uhr
Veranstaltungsort: Henstedt-Ulzburg

Teilnahmebeitrag 30 € 

zur Anmeldung geht's hier