Erlebnispädagogische Fortbildung

handlungsorientiert lernen!

18. Mai 2020

In dieser Fortbildung sollen die Teilnehmenden Grundlagen der Erlebnispädagogik erwerben. Hierbei richtet sich das Angebot an Multiplikator*innen für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen.

In dieser Fortbildung sollen die Teilnehmenden Grundlagen der Erlebnispädagogik erwerben. Hierbei richtet sich das Angebot an Multiplikator*innen für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen.

Methodisch werden Kooperationsübungen und Abenteuerelemente ausprobiert und reflektiert. Als Theoriehintergrund dienen dabei gruppen- und individualpädagogische Erkenntnisse, wie dem Lernzonenmodell, dem Gruppenphasenmodell, der Themenzentrierten Interaktion oder auch dem Erfahrungslernkreis. Gemeinsam wird erarbeitet, welche Spiele, Übungen und Lerninhalte mit welchen Gruppen, unter Berücksichtigung der Altersstruktur und dem jeweiligen Entwicklungsstand möglich sind. 

Im Sinne des lebendigen Lernens ist eine aktive Teilnahme an den Methoden und Übungen sehr erwünscht.

 

Zur Anmeldung geht es hier.