Klavierreihe in der REMISE

Werke von Schumann und Chopin

29. November 2018

und wieder ist die KreisMusikschule zu Gast im KulturHaus REMISE: am 9.12., 17 Uhr gibt der langjährige Klavierdozent Rolf Steinberg ein Konzert mit Werken von Schumann und Chopin

Das Finale g-moll Klaviersonate von Robert Schumann war den Zeitgenossen zu kompliziert und schwierig, seine Frau bat ihn darum, sich etwas klarer auszudrücken. So komponierte er ein neues Finale. Rolf Steinberg möchte seinem Publikum aber die ursprüngliche Fassung des Werkes vorstellen. Umrahmt wird die Sonate von der ersten Partita in B-Dur von Johann Sebastian Bach sowie einer Gruppe von Chopin- Kompositionen, einige der Préludes sowie das Nocturne f-moll und das Scherzo in h-moll.

Kosten

10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung

Tel. +494551 95 91 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!