Violoncello (Cello)

Ein Streichinstrument mit vielen Möglichkeiten

Zielgruppe

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Anfänger und Fortgeschrittene

Termin

Auf Anfrage

Kosten

gemäß Entgeltordnung

Unterrichtsinhalte

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene werden auf dem Cello unterrichtet. Zu Beginn werden alle Grundfertigkeiten wie Spieltechnik, Notenlesen, Rhythmus und die Ausbildung des Gehörs vermittelt, daher sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Doch bereits ab der ersten Stunde soll vor allem die Spielfreude durch passende Literatur gefördert werden.


Einstiegsalter

Ab einem Alter von 4 Jahren


Unterrichtsform

  • Einzelunterricht

  • Zweiergruppe
  • Eltern/Kind-Kombination

Das Instrument

Das Cello ist ein klassisches Streichinstrument, dessen Geschichte bis in das 16. Jh zurück reicht. Es hat einen weichen Klang, der immer wieder mit der menschlichen Stimme verglichen wird, der Stimmumfang ist jedoch mit nahezu 5 Oktaven weitaus größer. Neben der sehr umfangreichen klassischen Literatur, wird das Cello immer mehr auch in der Popularmusik, im Jazz und in der Rockmusik eingesetzt. Es gibt sogar Formationen wie die Band Apocapyptica, die das Cello auch in der Metalszene populär gemacht haben.

Gemeinsames Musizieren

Dem Zusammenspiel mit dem Cello sind keine Grenzen gesetzt, Sinfonieorchester, Streichorchester, Streichquartett und viele weitere Kammermusikkombinationen.
Besonders beliebt sind inzwischen auch Celloorchester in beliebiger Größe.

Geschäftsstelle der KreisMusikschule
Marienstraße 31
23795 Bad Segeberg

Tel. +49 4551 95912
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ute Nitzsche

KreisMusikschule Segeberg

+49 4551 9591 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!