Stella's Morgenstern singt Heinrich Heine

Musik zum Träumen und zum Tanzen

Stella und Andreas, Foto: Hockey Neubert

5. April 2019

Neue Songs mit der typischen Handschrift von Stella's Morgenstern - um 19.30 Uhr im KulturHaus REMISE.

In Tel Aviv fanden Stella Jürgensen und Andreas Hecht auf der Straße ein Buch mit Gedichten von Heinrich Heine - übersetzt ins Englische von Jim Reed und David Cram. Die beiden renommierten Heine-Kenner aus Oxford haben den Dichter kongenial übersetzt. Über die englischen Fassungen von Jim Reed und David Cram haben die Musiker Heinrich Heine neu entdeckt und die englische mit der deutschen Lyrik verbunden. Entstanden sind neue Beautiful Songs mit der typischen Handschrift von Stella´s Morgenstern: stimmungsvoll, abwechslungsreich und vielsaitig - immer mit einem Augenzwinkern.

 

Ort

KulturHaus REMISE
Hamburger Str. 25
23795 Bad Segeberg

Kosten

10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung

Tel. +494551 95 91 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!