Marketing in der Sozio-Kulturarbeit

Ein Angebot des Kulturknotenpunktes Bad Segeberg und der LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V.

25. März 2019

In diesem Seminar mit dem Kulturwissenschaftler Armin Klein geht es um die Grundlagen des Kulturmarketings und um die Positionierung der eigenen Einrichtung am Kulturmarkt.

Das Seminar vermittelt im ersten Teil die Grundlagen des Kulturmarketing: Wer sind unsere Besucher? Welchen Nutzen stiftet unsere Kultureinrichtung? Wie hängen Kulturmarketing und Lebensstil zusammen? Im zweiten Teil geht es darum, ein strategisches Kulturmarketing-Konzept zu entwickeln, das konkret auf die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung ausgerichtet ist.

Montag: 10 bis 17 Uhr

Dienstag: 10 bis 17 Uhr

Ort: JugendAkademie Segeberg

Kosten: 110 EUR

Verpflegung

Im Preis inbegriffen sind eine warme Mahlzeit pro Seminartag, Tagungsgetränke und -snacks sowie umfangreiche Seminarunterlagen. Fahrt- und Übernachtungskosten sind im Preis nicht inbegriffen.

Übernachtungen

Es besteht die Möglichkeit in der JugendAkademie Segeberg eine/mehrere Übernachtungen zu buchen. Alle Informationen zu Preisen und Unterbringungsmöglichkeiten erhalten Sie unter (04551) 95 91 10 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Geben Sie bitte bei der Anfrage das Fortbildungsangebot mit an.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter +494841 81 24 3 bis einen Monat vor dem jeweiligen Termin möglich. Kurzfristigere Anmeldungen sind ggf. nach Absprache möglich.

Dozent Armin Klein

Geb. 1951 in Wiesbaden. Nach Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie I. Staatsexamen und Promotion zum Dr. phil. Leitender Dramaturg am Theater am Turm in Frankfurt a. M. (1979-1981). Kulturreferent der Universitätsstadt Marburg / Lahn (1981-1994). Seit 1994 Professor für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft im Studiengang Kulturmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und ständiger Lehrbeauftragter der Universitäten Basel und Freiburg i. Br. Herausgeber der Reihe Kulturmanagement und Kulturwissenschaften im VS-Verlag Wiesbaden und Mitherausgeber des International Journal of Arts Management.