Über Nacht und unter Tage

Geschichten vom Ruhrgebiet und anderen heiligen Stätten

Foto: Bernd Albersmann

6. Dezember 2019

Geschichten von einer besonderen, doch längst vergangenen Zeit: von abstrusen Abenteuern, skurrilen Kissennachbarn und einfachen Taubenzüchtern - am 6. Dezember um 19.30 Uhr im KulturHaus REMISE.

Petra Albersmann, Puppenspielerin und Erzählerin aus Hamburg, ist als Kind einer Bergmannsfamilie aufgewachsen – in dritter Generation. Ihre Geschichten sind geprägt von einer besonderen, doch längst vergangenen Zeit: von abstrusen Abenteuern und besonderen Gärten, von skurrilen Kissennachbarn und einfachen Taubenzüchtern. Mit einem liebevollen Blick für ihre Umgebung verwebt sie Wahres und Fastwahres - humorvoll, spannend und immer berührend. Vor allem aber erzählt sie von dem, was uns über Nacht verändern kann – mitunter auch am Tage...

Eintritt: 10 Euro VVK / 12 Euro Abendkasse

Vorverkauf unter +49 4551 95 91 0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!