Poetry Slam Vol. 20

Junge Kunst präsentiert Literatur, Kunst und Musik

Foto: Ulf Marek

13. September 2019

Zur Eröffnung der SE-KulturTage in der Mühle geben sich Dichter und Denkerinnen bei der 20. Ausgabe des Segeberger Poetry Slams am 13. September um 20 Uhr in der Mühle die Klinke in die Hand.

Zur Eröffnung der SE-KulturTage in der Mühle geben sich Dichter und Denkerinnen bei der 20. Ausgabe des Segeberger Poetry Slams die Klinke in die Hand. Nur 5 Minuten haben sie Zeit, um mit ihren selbstgeschriebenen Texten und Gedichten das Publikum zu überzeugen – ehrlich, hautnah und außergewöhnlich. Athene, eine junge Singer-Songwriterin, begleitetden Slam musikalisch. An diesem Abend zeigt Leeroy Sass, der featured Artist 2019, seine Graffitikunst im Jugendzentrum.

Wo: Jugendzentrum Mühle, An der Trave 1, Bad Segeberg

Eintritt frei

Kooperationsveranstaltung: Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Bad Segeberg // Stadt SV // Jugendbüro // Jugendzentrum Mühle // Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V.

Gefördert durch die Kabarettgruppe „Die Schwarzbunten“ und der LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V.