Die kleine Freitagskultur in der REMISE

WIR HUREN - ein musikalischer Beitrag zur Rehabilitation einer verfemten Berufsgruppe

Foto: Jörn Weidenhammer

24. April 2020

Unter dem Motto DIE IM DUNKELN SIEHT MAN NICHT entwickelten Eva Engelbach und Marcel Weinand aus Hamburg kleine und große Kunstwerke - eines davon zu sehen ab 19.30 Uhr.

Major Engelbach (Eva Engelbach) und Major Weinand (Marcel Weinand) fragten sich, welch ein Wirtschaften wohl vor sich geht hinter der Absperrwand zur Herbertstraße - und sind abgetaucht in St. Paulis dunkle Ritzen. Von dort bringen sie uns Lieder mit, Lieder von Lust und Laster, Geld und Gier und solargebräunter Romantik. So lassen sie ihr Lichtlein leuchten auf diesen mit Skepsis betrachteten Wirtschaftszweig.

 

Ort

KulturHaus REMISE
Hamburger Str. 25
23795 Bad Segeberg

Kosten

10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung

Tel. +494551 9089969
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!