Die kleine Freitagskultur in der REMISE

Die Himmmelsstürmer - ThéÂtre Mont d’Hiver

Birthe und Sascha Thiel

10. Dezember 2021

Die Erfindung des Heißluftballons - ab 20 Uhr humorvoll und luftig erzählt auf Basis historischer Tatsachen. Eine Mischung aus traditionellem Papiertheater, Schauspielerei und einer Prise Multimedia.

Der Traum vom Fliegen ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst.
Doch erst im 18. Jahrhundert gelang zwei Brüdern aus Frankreich das bis dahin Unglaubliche: Die Eroberung des Himmels. Stürmen Sie mit den Gebrüdern Montgolfier den Himmel und werden Sie Zeuge eines historischen Augenblicks.

Die Inszenierung basiert auf historischen Ereignissen. Text, Kulissen und Figuren sind von Birthe und Sascha Thiel entworfen. Birthe und Sascha Thiel sprechen live und spielen ohne Vorhang, so dass dem Besuchenden neben dem reinen Papiertheaterstück noch die Freude des Beobachtens der beiden Spielenden zuteil wird.  

Eine gelungene Mischung aus traditionellem Papiertheater, Schauspielerei und einer Prise Multimedia.

Hintergrund zum Papiertheater

Papiertheater verzaubert mit einfachsten Mitteln und entführt in eine andere Welt. Eine Welt, in der noch Geschichten erzählt wurden, die Phantasie keine Grenzen hatte und sich die Menschen fernab des digitalen Tsunamis auch für das Kleine begeistern konnten. Schon in der Biedermeierzeit wurde das Papiertheater in den bürgerlichen Stuben vor familiärem Publikum gespielt. Auch Charles Dickens soll ein Papiertheater besessen und mit seinem engagierten Spiel die Nachbarn gestört haben. Noch heute ist das Papiertheaterspiel in vielen Ländern verbreitet.

Birthe und Sascha Thiel

Birthe und Sascha Thiel leben und arbeiten derzeit in Schleswig-Holstein. Sie haben ihre beruflichen Wurzeln in der Medienbranche und sind heute hauptberuflich in der Unternehmenskommunikation bzw. den Medien tätig. Das ThéÂtre Mont d'Hiver, benannt nach ihrer zweiten Heimat, dem Saarbrücker Winterberg, gründeten sie 2012 - zunächst aus einer Laune heraus mit Freunden. Mittlerweile treten sie jedes Jahr beim internationalen Preetzer Papiertheatertreffen auf und werden regelmässig für öffentliche wie private Vorstellungen deutschlandweit engagiert.

www.papier-theater.de

Ort

KulturHaus REMISE
Hamburger Str. 25
23795 Bad Segeberg

Kosten

10 EUR im Vorverkauf
12 EUR an der Abendkasse

Kartenreservierung

Tel. +494551 95 91 0

infoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gefördert

von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien - www.kulturstaatsministerin.de

vom Bundesverband Soziokultur e.V. - www.soziokultur.de

von Neustart Kultur - https://neustartkultur.de/