36. und 37. Landestreffen der Konfliktlotsinnen und -lotsen in Schleswig-Holstein

"online" und "real"

26. Juni 2020

Aus dem ganzen Land kommen die Konfliktlotsinnen und -lotsen zusammen um ihre Erfahrungen auszutauschen, aktuelle Entwicklungen zu besprechen, sich fortzubilden und um einfach Spaß zu haben.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte, liebe Schulsozialarbeitende,
hoffentlich seid Ihr alle gesund durch die Corona-Monate gekommen – trotz all der Herausforderungen, die an Euch in dieser Zeit gestellt worden sind. Auch wir spüren die Auswirkungen, vor allem wenn es um die Beschränkung von persönlichen Begegnungen von und mit Menschen geht. Auch wir versuchen unseren Weg an die Situation anzupassen. Ob wir im Herbst persönlich aus dem ganzen Land zusammenkommen könnten, erschien jede Woche neu fraglich. Deswegen haben wir uns zu einer Abänderung der beiden Landestreffen der Konfliktlotsinnen und Konfliktlotsen entschlossen, um trotz der notwendigen Abstandsregeln gemeinsame Erlebnisse in Arbeitsgemeinschaften für Kolos aus dem ganzen Land anzubieten.

Für Euch junge Kolos der Grundschulen werden wir auf einfachere Zeiten im Frühjahr für ein Treffen warten müssen. Für Euch Kolos der weiterführenden Schulen möchten wir eine digitale Alternative anbieten: eine Online-Tagung mit Arbeitsgemeinschaften auf einer Plattform, die unter Einhaltung des Landesdatenschutzes die Begegnungen mit Kolos aus dem ganzen Land virtuell ermöglicht. Deswegen laden wir Euch herzlich zu besonderen Landestreffen zum Thema „Ich in der Vielfalt“ ein: zum 36. Landestreffen für die Kolos der weiterführenden Schulen als Online-Tagung am 29. Oktober 2020 und zum 37. Landestreffen der Kolos an den Grundschulen in der gewohnten Präsenzveranstaltung am 25. März 2021 in Bad Segeberg.
Wir freuen uns auf Euch in der JugendAkademie Segeberg!

hier findet ihr weitere Infos und die Anmeldung

Flyer zum herunterladen