Erfolgreich bei Jugend musiziert

Beim Wettbewerb auf der Regionalebene Südholstein mit Preisen ausgezeichnet

vlnr: Frederic Wesche, Sander Voß, Uljana Podszus, Jannis Gragert, Marten Gegalski, Jakob Musehold

20. Januar 2019

Alle Teilnehmer*innen der KreisMusikschule dürfen stolz auf ihre Leistungen beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" sein!

53 junge Muskerinnen und Musiker stellten sich am 19. Januar beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" dem kritischen Urteil der Jury. Unter ihnen waren folgende Schüler*innen der KreisMusikschule:

Jakob Musehold, 15 Jahre, Kontrabass aus Neversdorf - 2. Preis

Magdalena Schwalgin, 12 Jahre, Oboe aus Bad Bramstedt und ihre Duopartnerin
Uljana Podszus, 11 Jahre, Klavier aus Klein Gladebrügge - 1. Preis

Frederic Wesche, 12 Jahre, Klavier aus Bad Segeberg und sein Duopartner
Sander Voß, 12 Jahre, Posaune aus Henstedt-Ulzburg - 1. Preis

Marten Gegalski, 13 Jahre, Posaune aus Henstedt-Ulzburg und sein Duopartner
Jannis Gragert, 14 Jahre, Klavier aus Ellerau - 1. Preis

Die ersten Preisträger dürfen ihr Wettbewerbsprogramm auf der nächsten Ebene, dem Landeswettbewerb vom 8. - 10. März in Husum präsentieren. Bis dahin heißt es nun: kräftig üben! Wir gratulieren und wünschen toi toi toi!

 

Wir gratulieren auch den Lehrkräften, die die Schüler*innen unterrichten:

Katja Krüger (Oboe und Kontrabass)
Hirokuni Mukai (Posaune)
Zaure Salykova (Klavier)
Norie Takabayashi (Klavier)