Anmeldung zur 12. Jahrestagung Schulsozialarbeit S-H freigeschaltet !

„Dein Ich im Blick“- Schulsozialarbeiter*innen zwischen Selbstfürsorge und Fremdfürsorge

15. März 2019

am 22. und 23. Mai 2019 in der JugendAkademie Bad Segeberg!
Schwerpunktthema der diesjährigen Jahrestagung ist das Spannungsfeld der Selbst- und
Fremdfürsorge im Rahmen der eigenen Tätigkeit.

  • Wie schaffen wir es den Blick auf uns zu richten, während wir damit beschäftigt sind
    hilfesuchende zu unterstützen?

  • Wie können wir unsere Haltung und Rolle selbstreflektierend hinterfragen?

  • Wie gehen wir mit belastenden Situationen und Ereignissen um?

  • Wie gestalten wir unsere Erholungsphasen?

  • Woher bekommen wir unsere Kräfte? und Wie schöpfen wir neue Energie, neuen Ehrgeiz
    und neue Motivation?

Hierzu bietet die Jahrestagung Schulsozialarbeit in verschiedenen Fachforen und Workshops ein differenziertes Qualifizierungsangebot an. Die jährliche Praxismesse lässt auch Zeit und Raum für den Austausch mit landesweiten Akteuren, die im Kontext der Schule und der Jugendhilfe tätig sind.Die Themenschwerpunkte der Workshops setzten den Fokus auf Haltung, Balance, Abgrenzung, eigene Ressourcen und Gesundheit der Akteure in der Schule im Wandel. Pädagogische Bausteine, wie die Kunst „Nein“ zu sagen, die kollegiale Beratung sowie Stressbewältigung und Entspannung , fügen sich in den Fachtag ein.

Ein Grußwort des Staatssekretärs Dr. Matthias Badenhop aus dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren sowie ein Impulsvortrag von Heike Knebel, Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin und Mitarbeiterin am Burnout Institut Phoenix, zum Thema: „Selbstfürsorge und Selbstreflexion“ führen in die zweitätige Tagung ein.

Ab dem 18. März ist über www.vjka.de eine Anmeldung zur Jahrestagung möglich.

Anmeldung und weitere Informationen